Direkt zum Inhalt

Neustift

880 Jahre Augustiner Chorherrenstift
Vor 880 Jahren gründete der selige Hartmann nahe dem Bischofssitz in Brixen das Augustiner Chorherrenstift, das sich über die nächsten Jahrhunderte zu einem religiösen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum entwickelte. Die Gemeinschaft der Priester besteht heute aus 18 Chorherren, so werden sie genannt.  Bei einer Führung durch die Stiftskirche und das neu gestaltete Stiftsmuseum hat sich eine Gruppe aus Österreich ein Bild machen können, dass sich hier Altes mit Neuem verbindet. Beeindruckend die prunkvolle Bibliothek, erstmals zu sehen war das chinesische Kabinett. Im modernen Klosterladen wurden noch Souvenirs aus Südtirol erstanden, liebstes Mitbringsel sind die hervorragenden Weine aus der Klosterkellerei.